Gutes Schreiben lässt fühlen.

Tania Konnerth

Über mich

Ich bin Tania Konnerth. Geboren wurde ich in Berlin, bin aber über die Jahre etliche Male umgezogen und lebe nun im zauberhaften Lüneburg. Ich bin von meiner Ausbildung her Diplom-Bibliothekarin und Diplom-Kommunikationswirtin (Studiengang Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Hochschule der Künste, Berlin). Heute bin ich Autorin, Unternehmerin, Pferdecoach, Yogalehrerin und leidenschaftlich Kreative. Ich bin eine ständig Lernende und Stauende und fasziniert vom Leben in all seinen Formen.

Ein Mensch legte zwei sehr wichtige Schienen in meinem Leben und das war meine Oma: Zu meinem siebten Geburtstag bekam ich von ihr grünes Tagebuch mit einem winzigen Schloss und einem goldenen Schlüsselchen geschenkt. Seit diesem Tag schreibe ich. Und zum zehnten Geburtstag gab sie meinem Quengeln nach Reitunterricht nach. Seit diesem Tag reite ich. Trotz all meiner vielen verschiedenen Interessen und Aktivitäten und trotz aller Veränderungen, Kreuzungen und Wandelungen in meinem Leben sind diese beiden Elemente für mich immer konstant geblieben. Sie gehören zu mir. 

Lange Zeit waren diese beiden Bereiche für mich klar getrennt: Das Schreiben wurde zu meinem Beruf (diverse Buchpublikationen und Zeit zu leben bis 2011), die Pferde waren mein Hobby. Das änderte sich im Jahr 2008 Babette Teschen und ich zusammen Wege zum Pferd gründeten. Zunächst war „Wege zum Pferd“ für mich eine Art „Nebentätigkeit“, inzwischen aber widme ich ihm den größten Teil meiner Arbeitszeit.

Als vielseitig interessierter und begeisterungsfähiger Mensch fiel mir eines immer schwer: mich zu fokussieren. Auf vielen Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen, ist zwar herrlich lebendig, aber auch ganz schön anstrengend und so sehne ich mich danach, meine vielen Aktivitäten mehr zu bündeln. Was liegt näher, als das weite Feld der Persönlichkeitsentwicklung, mit dem ich mich nun seit über 25 Jahren befasse, ganz gezielt mit den Pferdethemen, über die ich eh immer mehr schreibe, zusammenfließen zu lassen und damit konsequent einen Seitenzweig von „Wege zum Pferd“ entstehen zu lassen? Genau darum geht es nun hier. Da ganz vieles, was uns die Pferde lehren, auch für alle möglichen andere Bereiche des Lebens gilt, bin ich mir sicher, dass auch meine treuen Leserinnen und Leser der letzten Jahrzehnte, die mich noch von Zeit zu leben und von Mein achtsames Ich kennen, weiterhin viele gute und hilfreiche Gedanken bei mir finden können – illustriert nun einfach mit schönen Pferdebildern. 🙂

Mein bisheriges Schreiben

Ich bin Autorin von über zwanzig Büchern in den Bereichen Belletristik, Inspiration, Geschenkbuch und Ratgeber, darunter mehrere Best- und Longseller. Darüber hinaus bin ich Bloggerin, Herausgeberin und Betreiberin verschiedener Webseiten, Verfasserin zahlreicher Selbstlernkurse und habe diverse Artikel und Beiträge in verschiedenen Medien veröffentlicht.

Buchveröffentlichungen Belletristik und 
Ratgeber 
(mit einer Gesamtauflage von über 420.000 Ex.)

Die wunderliche Wanderung der Elli Schmitt, Auerbach Verlag
Aus der Schatzkiste des Lebens, Herder (erschienen auch in Südkorea)

Montag ist erst übermorgen, Herder
Das Leben kann so einfach sein, Junfermann
Sonnenschein an jedem Tag, Herder
Ich freue mich an jedem Tag, Herder
Zum Glück Optimist, Herder (erschienen auch in Polen)
Kleine Wunder warten überall, Herder
Sonnenschein ein ganzes Jahr, Herder
Ich schenk mir heute Blumen, Herder
Kleine Oasen der Ruhe genießen, Herder
Lass dich vom Leben verwöhnen, Herder
Happy Hour für die Seele, Herder
Rituale für das Wochenende, Kreuz
Augenblicke voller Sonnenschein, Herder
Das kleine ABC der Liebe, Herder
Ich gönn mir eine Atempause, Kreuz
Von der Seele schreiben, Herder
Sieben Tage Optimismus, Herder

 

Veröffentlichte Pferdebücher

Der Bodenarbeitskurs, Frankh-Kosmos (mit Babette Teschen)
10 Wege zu meinem Pferd, Frankh-Kosmos

Webseiten

www.mein-achtsames-ich.de
www.wege-zum-pferd.de
www.zeitzuleben.de (bis 2010)

Sonstiges

Onlinekurse zu Schreibthemen (Kreatives Schreiben, autobiographisches Schreiben, Lyrik, Geschichtenschreiben)
Selbstlern-Kurs „Mein achtsames Ich
Online- und Selbstlernkurs „Intensivkurs Gehirn“
Selbstlernkurse im Bereich Pferde
Diverse Artikel in Magazinen,
Kurzgeschichten und Artikel in der Zeitschrift Auszeit
Beiträge in Lose-Blatt-Sammlungen

Mehr von mir lesen

Wer mehr von mir lesen möchte, schaut in mein Blog, kann meinen kostenlosen Newsletter abonnieren, mir auf Instagram oder auf Facebook folgen oder ein bisschen in meinem Shop oder auf Wege zum Pferd und Mein achtsames Ich stöbern – ich freu mich auf Euch!

Anfragen von Verlagen oder Magazinen, Rückmeldungen oder Fragen bitte an tk@taniakonnerth.de.